Tube Steamer.

Netterweise einen Katalog vom Music Store zugeschickt bekommen. Beim Durchblättern auf eine Reihe günstiger Effekte der Hausmarke Fame gestoßen. Schaut man sich die Namen an, so erkennt man, dass die Fame-Effekte Klone beliebter Effekte namhafterer Hersteller sein sollen. So heißt das Imitat des „Fulltone OCD“-Overdrive Pedals hier nun „Fame U.C.D. Ultimate Crunch Device“ und der Klon des bekannten Ibanez Tube Screamers wird hier „Tube Steamer“ genannt.

tubesteamerDas ist nicht unüblich unter Effektherstellern – alleine vom Kulttreter „Tube Screamer“ von Ibanez gibt es unzählige Nachahmungen, sodass ich mir gleich mal den Tube Steamer für 29€ geordert habe. Das Original liegt im Laden vor Ort bei gut 140€.

Ich habe zwar leider keinen originalen Tube Screamer zum Direktvergleich, aber das Fame-Gerät tut, was es soll: Es boostet das Signal und gibt nach Geschmack ein wenig Verzerrung hinzu. Die Mitten kommen schön zur Geltung, der Bassbereich jedoch wird beschnitten, sodass das Signal zwar weniger „mächtig“ wirkt, aber sich besser in einem Mix durchsetzt.

Klingt prima und man kommt damit ein kleines Stück näher an die gewohnten Sounds der „Großen“ heran.