Counterstrike für Kontaktgestörte

„Ist Schach nicht nur Counterstrike für kontaktgestörte Studienräte?“

Soeben auf WDR5. 😉

5 Gedanken zu “Counterstrike für Kontaktgestörte

  1. Ich selbst spiele zwar weder das eine noch das andere, denke mir aber, dass man die Gegenfrage stellen könnte, ob Counterstrike dann nicht Schach für verhaltensgestörte junge Männer ist?

  2. Hallo Boris,

    [ironie]immer in die gleiche Kerbe, so ist’s brav.[/ironie]

    Da setzt Hokey auch dir extra einen 😉

    Man kann das auch einfach augenzwinkernd nehmen, es wird doch schon genug auf all den Spielern rumgehauen. Meinst du wirklich, die sind alle so, wie es uns die Medien gerne glauben machen?

    Wenn dem so wäre, würde ich bei der Menge an Spielern lieber nicht mehr auf die Straße gehen.
    Und man bedenke erst all die Satanisten, was die Leute heute doch alles so für Musik hören…

    -> 😉 !!!

  3. Satanisten, die mich opfern wollen.
    Vampiristen, die mein Blut wollen.
    Hip-Hopper, die mein Viertel wollen.
    Emos, die mich anschreien wollen.
    Metaller, die mir ihre Haare ins Gesicht schütteln wollen.
    Rocker, die immer mit mir saufen wollen.
    Hippies, die immer mit mir kiffen wollen.

    Die Welt ist zwar schräg, aber ich glaube, Boris meint’s genau wie Du. Er hätte nur besser formulieren müssen: „(…) denke mir aber, dass man die Gegenfrage stellen könnte, ob Counterstrike dann nicht Schach für kontaktfreudige junge Männer ist?
    😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.