Koalitionsvorschlag: Linkspartei und CDU

Laut Zeit.de verteidigt Christel Wegner, zukünftige Abgeordnete der Linkspartei in Niedersachsen, die Stasi:

Die wackere Leninistin bekennt sich außerdem zur Wiedereinführung der
Staatssicherheit nach der Revolution: "Ich denke (…), wenn man eine
andere Gesellschaftsform errichtet, dass man da so ein Organ wieder
braucht, weil man sich auch davor schützen muss, dass andere Kräfte,
reaktionäre Kräfte die Gelegenheit nutzen und so einen Staat von innen
aufweichen." (Zeit.de)

Selten waren sich CDU und Linkspartei so nahe wie heute, Schäuble sei dank!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu “Koalitionsvorschlag: Linkspartei und CDU

  1. Ewald T. Reithmüller wies bereits gestern auf ein interessantes Interview in der Berliner Zeitung mit Wolfgang Wieland, dem innenpolitischen Sprecher der Grünen, hin. Wolfgang Wieland erklärt darin, dass er befürchtet, das BKA werde…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.