Wiederholung. Gutachten. FC.

Wieder einmal ein furchtbarer Anschlag. Und wieder war der Täter dem Geheimdienst schon vorher bekannt. Was heißt das eigentlich: Hatten die ein Telefonbuch mit Namen und Adresse auf der Dienststelle liegen oder  haben die nennenswerte Informationen? Nun denn, stellen wir uns auf strengere Einlasskontrollen bei Konzerten ein…

Ich feiere gerade ein bisschen, dass dieses alternative Zschäpe-Gutachten so dermaßen baden geht. Dieses Hin- und Her bei den Anwälten scheint gerade voll in die Hose zu gehen.

Auch schön: Der FC spielt wieder international! Da bin ich ja mal auf die nächste Saison gespannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.