Medienschwenk

Ich teile mit Flatter eine verrückte Erfahrung: Trotz linker Ausrichtung scheint ausgerechnet die FAZ das einzige Medium zu sein, das das Prädikat Qualitätsjournalismus verdient hat. In den letzten Wochen ertappe ich mich immer öfter dabei, wie ich Spiegel- und Süddeutsche-Artikel dort überprüfe.

Eigentlich schade. Statt WDR 2 würde ich übrigens auf WDR 5 umsatteln, dort bekommt man noch Moderatoren zu hören, die ihrem Interviewpartner in Sachen Georgien auch vehement auf den Schlips treten.

2 Gedanken zu “Medienschwenk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.