Liebe Programmplaner von RTL…

…ja es stimmt, ich finde Euer Programm hauptsächlich mittelmäßig bis grauenvoll.

Doch Eure Programmplanung zum heutigen Ostermontag schlägt dem Fass endgültig den Boden aus und ist mit Vokabeln wie "grauenvoll" überhuapt nicht mehr zu greifen: Welcher Schwerdenker ist auf die Idee gekommen, nachmittags um 15 Uhr den dritten Teil von "Der Herr der Ringe" ins Programm zu nehmen?

rtldrehtdurch

Seid Ihr noch ganz bei Trost? Da zappt man, die kleine Tochter neben sich, nichtsahnend durchs Programm und bekommt hunderfältige Monsterfratzen, pfeildurchlöcherte Krieger, blutüberströmte Schlachtfelder, Geisterarmeen und einen fingerabbeißenden Gollum am hellichten Tag frei Haus geliefert! Na schönen Dank auch, Ihr Pappnasen! Soll das eine Art ABM für die Supernanny sein oder doch eher dem darauf folgenden Bibelclip die verstörten Kinder in die Arme treiben?

Aber was tippe ich mir hier vergeblich die Finger wund. Dass "antisoziales Verhalten" bei Euch als "Normalität" dargestellt wird, hat unlängst schon die Kommission für Jugendmedienschutz der Landesmedienanstalten herausgestellt, und daran hat sich bislang offensichtlich nichts geändert.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.