Guido McFly

Ein running gag in der „Zurück in die Zukunft“-Reihe ist die Reaktion des Protagonisten Marty McFly auf den Vorwurf, ein Feigling zu sein. „Niemand nennt mich einen Feigling!“ lautet dann seine Antwort, und er stürzt sich dann in Situationen, die meist ungut für ihn enden.

Guido Westerwelle macht uns aktuell den politischen McFly: Kaum hatte CSU-Chef Seehofer ihn wegen einer ausbleibenden Koalitionszusage als „Sensibelchen“ bezeichnet, gibt der knallharte Guido die Antwort:

Im ZDF Sommerinterview gab FDP-Parteichef Guido Westerwelle eine eindeutige Koalitionsaussage zugunsten der Union ab und schloss eine Ampelkoalition mit SPD und Grünen kategorisch aus. (Telepolis)

Leichtmatrose, sag‘ ich nur.

2 Gedanken zu “Guido McFly

  1. Niemand nennt ihn eine feige Sau. 😉 Übrigens schön gemacht in der Synchro: Da hat man im zweiten Teil die Tonaufnahme eines Huhns doch tatsächlich gegen die eines Schweins getauscht. Wobei ich zugeben muß, mir nicht sicher zu sein, ob es auch wirklich eine Sau war. 😉

    Zu Guido sage ich mal lieber nichts, der Kerl wird mir immer unsympathischer. Dummerweise geben ihm die Umfragewerte recht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.