Bloggar 4.0 ist fertig

Da ich bislang nicht so häufig zum Bloggen komme, wie ich gerne
möchte, da ich auch oft offline vorm Computer sitze, warte ich
natürlich gespannt auf das Blog-Tool, das es mir einfach und unkompliziert ermöglicht, offline Texte zu schreiben und diese dann ohne Nachbearbeitung schnell ins Netz zu stellen, wenn ich eine Verbindung habe.

Das vielversprechendste Tool war bisher w.bloggar 3.0, welches aber
auch seine Macken hatte, so dass ich immer wieder online nachbessern
musste. Nun ist w.bloggar 4.0 erschienen, und ich bin gespannt, ob ich
diesmal meine (niedrig gesteckten) Erwartungen erfüllt sehen kann. Ich
will lediglich Texte mit Formatierungen lesbar in mehreren Blogs
veröffentlichen. Das war’s schon. Bilder wären schön, müssen aber nicht
unbedingt sein. Wenn das reibungslos klappt, ist w.bloggar 4.0 mein
neues Blog-Tool! Diesen Beitrag habe ich übrigens damit verfasst…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.