Kein Schnee im Februar

Seit Längerem mal wieder ein arbeitsfreies Wochenende gehabt, Fünfe gerade sein lassen und einfach mal nichts gemacht. Virtuelle Maschinen vom Mac heruntergelöscht; ich brauche weder eine Windows-VM noch eine Linux-VM.

Widme mich ein wenig dem Fotografieren, sofern es die Zeit zulässt, und habe vor einer Woche versucht, die „blaue Stunde“ zu nutzen, da die Lichtverhältnisse im Winter oft eher mager sind. Leider fehlt mir noch ein Stativ, um auch bei weniger Licht längere Belichtungszeiten und höhere ISO-Werte nutzen zu können. Würde mich ja sonst gerne mal mit einer 30-sekündigen Belichtungszeit im Dunkeln auf die Autobahnbrücke stellen. Bei der Gelegenheit bin ich natürlich noch auf der Suche nach Fotoblogs. Zwei schöne habe ich schon gefunden: Das von Jeriko und The Sartorialist.

Vorgestern acht Acta-Demonstranten durch Bielefeld laufen gesehen, vielleicht war das ja nur die Nachhut einer viiiel größeren Demo. In anderen Städten sollen ja durchaus tausende unterwegs gewesen sein.

Ach ja, da war ja noch der Sauerland, den man in Duisburg nun abgewählt hat, was ich für ein ausgezeichnetes Signal halte, dass man politische Fehltritte eben nicht einfach aussitzen kann, wie der unauffällige Herr Wulff das versucht. Umso lustiger, dass ausgerechnet der Wulff Sauerland einst an seine politische Verantwortung erinnerte.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.