Gibt es denn…

…wirklich kein anderes Foto, mit dem man „Handy“ und „Ausland“ symbolisieren kann?

spiegel-bild

 

sued-bild

Süddeutsche und Spiegel…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Gedanken zu “Gibt es denn…

  1. Stell dir vor, da wäre eine Collage, auf der ein Handy auf einer Weltkarte dargestellt wäre. Jeder wüsste nach dem Lesen der Überschrift sofort, worum es geht; nur die Auslandstelefonierfetischisten würden den Artikel lesen. Aber so denkt jeder Blondineninteressent: Hhm, vielleicht steht da ja auch was über üppige Blondinen, vielleicht ist diese Blondine empört (sexy, erhitzte Blondinen mit Schmollmündchen), vielleicht geht diese Blondine fremd – und schon scannt er kurz den Anreißer des Artikels, entdeckt vielleicht was interessantes (44 Cent – wow!) und liest den Artikel dann doch.

    Ich hätte es auch kürzer ausdrücken können: Spicke deine Überschrift mit einer nackten Titte, und du kriegst mehr KLicks.

    Grüße
    S. Pamschlucker
    stephan@spamschlucker.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.