Ich halte mal die Kelle für die FDP raus…

FDP, bitte folgen, sprich: Schnell den Rösler abservieren, diesen als FDP-Politiker getarnten Laien-Kabarettisten, wenn ihr bei der Landtagswahl noch den Hauch einer Chance haben wollt. Ein energisches Abservieren Röslers bei schnellem Mundabwischen, Lindner an die Spitze und dann könnte es wieder über die 3% gehen.

Machen sie aber nicht, weil sie die Partei der Verzager sind. Und wir sitzen bei lecker Popcorn und wählen die anderen. 😛

Dieser Beitrag wurde unter Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Gedanken zu “Ich halte mal die Kelle für die FDP raus…

  1. Ja aber, die FDP ist doch die einzige Partei, die Wachstum garantiert. Oder waren es jetzt Steuersenkungen für Gutverdiener und Selbsständige („niedrige Einkommen“ im FDP-Sprachkanon)? Nee, ich glaube, es war Wachstum. Bin jetzt aber nicht mehr ganz sicher.

    Aber dafür wären ja nur so viele Wählerstimmen nötig, dass es in Landtagen und Bundestag zu genau einem Mandat reicht. Das kann dann immer „Wachstum“ und „Steuersenkungen“ in den Saal und in die Mikrofone rufen.

  2. Also, sapperlot! Dass die FDP meinen Vorschlag so schnell aufgreifen würde, war ja nicht vorherzusehen! Aber Leute: Ihr solltet erst den Rösler rauswerfen, sonst wird das nichts mit dem garantierten Wachstum.

    Ein Mandat wäre natürlich exakt ein Mandat zu viel. Die FDP sollte es sich in der Abteilung „Sonstige“ bequem machen, aber ich glaube noch nicht so recht daran…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.