Gleich platze ich

Wie unten beschrieben, hat Moni ihren Eintrag gelöscht, nachdem sie nach eigenen Angaben bedrohliche Post von Transparency International bekommen hat. In einem Beitrag, in welchem sie die Löschung erklärt, sagt Moni, dass auch ihre Freundin Post vom Justitiar bekommen hat:

 

Nur am Rande möchte ich erwähnen, dass meine Freundin gestern ebenfalls
einen – wie wir auch dort empfinden – einschüchternden Brief des
Justitiars und Ethikbeauftragten bekommen hat, in dem er ihr erhebliche
Rechtsverletzungen vorwirft. Ich hoffe, dass es noch erlaubt sein wird,
mit einer Freundin über sein Gehalt und seine Kündigung zu sprechen.

 

Nach meiner ganz persönlichen und juristisch unkundigen Meinung klingt das schwer nach Pseudo-Sippenhaft. Ich finde diese Form von Transparenz und Ethik höchst beängstigend, wenn schon, nach Angaben Monis, private Gespräche unter Freundinnen Rechtsverletzungen in den Augen des Ethikprofis darstellen sollten. Hatten wir da nicht ähnliche Gerüchte im Fall Euroweb? Hatte Gulli nicht berichtet, dass man dort versucht hatte, den E-Mail-Verkehr zu unterbinden? Nachtigall ick hör‘ dir trappsen…

Lesenswertes dazu bei Moni (siehe oben) und Felix. Wer den gelöschten Beitrag noch lesen möchte, der tue dies bei Don Alphonso.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Gedanken zu “Gleich platze ich

  1. This article explains speaking readers, how Transparency manged to get with two search strings “Transparency” and “Transparency International” into the Technorati Top Five search.

  2. Ich versteh es einfach nicht. Gut, wird jetzt einer sagen (wenn das hier jemand lesen würde), das passiert recht oft, was kapiert der Dummkopf diesmal nicht? Schon wieder bei der CSU verzweifelt?

    Diesmal nicht, diesmal gehts um "Euroweb&quot…

Schreibe einen Kommentar zu SoWhy Not? Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.