Akku für den ganzen Tag.

Der Kollege hielt mir am Ende der Klassenfahrt das alte Schulhandy unter die Nase, irgendwas Altes von Siemens oder Nokia: „Hier! Seit fünf Tagen nicht einmal aufgeladen.“ Natürlich lief das Gerät noch wie eine Eins.

Daneben liest sich diese Golem.de-Schlagzeile zum neuen iPhone 11 Pro MAX wie blanker Hohn: „Starke Kamera und Akku für den ganzen Tag“. Alles wird immer besser: die Prozessoren, der RAM, die Kameras – nur das Wichtigste, der Akku, den hält man immer schön kurz. Klar, der Platz für Akkus ist begrenzt und die Hersteller sind gewiss schon am Rande des Möglichen, aber einfach mal die neueste Akkutechnologie in ein großes Smartphonegehäuse zu packen, weniger stromverbrauchenden Schnickschnack reinzubauen und plötzlich Akku für ganze zwei Tage zu haben, das wäre toll, fast schon Pro-Max-würdig.

Dieser Beitrag wurde unter Computer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.