Klima

Auch bei Olympia ist es ja so. Wer viel geübt hat, dem wird eine Medaille gegeben. Manche haben aber nicht nur geübt, sondern auch viel gedopt. Natürlich oute ich mich nun als übler Macho und Frauenfeind, wenn ich hier öffentlich den Verdacht äußere, dass die junge chinesische Schwimmerin unter Umständen nicht natürlicherweise so unglaublich schnell ist. Aber in bemüht gleichberechtigten Kreisen auf Twitter wurden Skeptiker gleich als verängstigte Männer dargestellt. Man tut ja auch eigentlich genug gegen Doping, ich freue mich schon sehr auf die jamaikanischen Läuferinnen und Läufer… da werden gewiss wieder asterix’sche Bestleistungen gelaufen werden. Muss am konstanten karibischen Klima liegen.

Klimatisch hat es letzte Woche meine Festplatte hinweggerafft. Da war etwas unschön, weil ich meinen iMac zum einen gerne innerhalb der nächsten zwei Monate verkaufen wollte und zum anderen der Einbau einer neuen Platte bei der eleganten, aber durchaus nicht leicht zugänglichen Komapktbauweise nicht ganz ohne ist. Ich habe mich nach dem Studium einiger Anleitungen dennoch daran gewagt und ehrlich gesagt war es gar nicht so schwer wie gedacht. Wer wissen will, wie’s geht, der kann sich entweder eines der zahllosen Videos auf Youtube anschauen oder die Anleitung einfach bei Apfelwahn nachlesen. Letztere fand ich hilfreicher, weil das Lesen einfach nicht so hektisch ist wie das Videoschauen. Jetzt habe ich eine 1TB-Platte drin und kann den iMac bald guten Gewissens weiterverkaufen.

Den letzten Absatz des Textes habe ich übrigens diktiert. Die Diktierfunktion von Mountain Lion funktioniert auch in WordPress. Leider geht mir das Diktieren noch nicht ganz so leicht von den Lippen wie das Schreiben von Texten, aber ich übe noch. Besonders das Setzen von Satzzeichen fällt mir manchmal noch im gesprochenen Text schwer. Außerdem dauert das Ganze dann etwas länger, aber wer weiß, vielleicht wird es ja im Laufe der Zeit besser. Für kurze Texte ist es eigentlich ganz praktisch.

 

Dieser Beitrag wurde unter Mac, Sport veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.