Unerreicht.

Randnotiz: Gestern feierte meine halbe Twitter-Timeline die Eröffnung eines desolat gemanagten Protzbaus in Hamburg der Elbphilharmonie. Natürlich nur per TV, weil glänzende Ereignisse nur den glänzendsten Bürgern und nicht dem die 789 Millionen (789.000.000) Euro zahlenden Idiotes Bürger zustehen.

Immerhin: Der Bürger durfte sich einer grandiosen Eröffnung erfreuen. Die tolle und unerreichte Akustik bekam er gefiltert über Mikrofone, diverse Mischpulte und komprimierende TV-Übertragungstechnik frei in seinen vornehmlich japanischen Verstärker und seine Plastik- / Sperrholzboxen geliefert. Muss ein unerreichtes Erlebnis gewesen sein!

 

Dieser Beitrag wurde unter Musik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.