Türkei.

Oh weh, wie befürchtet, kommt es auch in der Türkei zum schlechten Ende. Was ist mit den Menschen dieser Welt los? Deutlich mehr als 50% der Wähler hätten sich gegen Erdogans „Präsidialsystem“, wie man es hier auch immer wieder beschönigend nennt, stellen müssen. Daran ändern auch die Wähler aus dem Ausland nichts, wobei besonders bei diesen die hohe Quote an Erdogan-Befürwortern beschämend ist. Wie kann man die Paradoxie erklären, dass Menschen, die nahezu alle westlichen Freiheiten leben können, anderen in einer Briefwahl die Unfreiheit an den Hals wählen? Enttäuschte Protestwähler, auf die ja Erdogans Anti-Deutschland-Wahlkampf abzielte? Zeichen der Nicht-Integration der Deutschtürken? In Deutschland zu leben, motiviert allein offensichtlich nicht zur Demokratie. 🙁

Na, dann freuen wir uns mal auf Le Pen. Wäre ja nur folgerichtig.