Wir sterben aus!

After-Live-Viewing im Internet: Herman bei Kerner. Wenn ich den Herrn Professor gegenüber Eva Herman bei Kerner so zuhöre, wird mir klar, dass der seine Argumente hier im Blog abgeguckt hat. 😉

Die Herman-These, man dürfe nicht für Kinder, Mütter und Familie sprechen, ohne als Nazi bezichtigt zu werden, widerspreche ich. Niemand nennt mich Nazi. Glaube ich.

Eva Herman ist sehr überzeugt, dass man ihre Bücher geatmet haben müsse, bevor man mit ihr diskutieren soll. Warum spricht sie nicht einfach drei Sätze Klartext?

"Wir sterben aus" – japps – sie hat es gesagt! Wie sterben aus! Das war Klartext! "Wir sterben aus!". Oh Hilfe! Nach uns die Vogelgrippe! Zeugt mehr Kinder, damit das glorreiche Volk der Deutschen nicht ausstirbt.

Dem einzigen Menschen, der wirklich mit Herman argumentiert, dem Historiker, verneint Eva nun die Diskussion. Weil sie nicht mag, dass der Prof "Gleichschaltung" dem Nazi-Vokabular zurechnet, die sie der Presse vorgeworfen hat. Jetzt kommen tatsächlich auch noch die Autobahnen… oh Mann… Applaus für Herman… Herman schreit… wie kann man nur so ungeschickt sein!? So langsam muss ich wirklich glauben, Frau Herman nutzt nicht nur das Kokettieren mit den Nazis für ihr Büchlein, sondern sie steckt da wirklich ein Stück weit drin.

Dazu gehaltvoller: Niggemeier und, noch besser: Spreeblick-Malte. Am allerbesten: Die FAZ.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.