Transvestitenregister!

O Himmel! O hilf! Eine Frau! Eine FRAU! EINE FRAU!

In Österreich hat man eine Terror-Frau festgenommen, islamistisch, extremistisch, feministisch, radikalistisch, totalistisch, arglistisch! O Himmel! O hilf! Jetzt auch noch das! Jetzt auch noch die Frauen! Das ist ja nicht mehr auszuhalten mit dieser Terrorifizierung der Gesellschaft! Frauen werden zu Terrorist(inn)en! Was bleibt uns jetzt noch?

Eigentlich ganz einfach: Ein Frauenregister. Und weil es das ja schon gibt, nämlich bei der Behörde mit der todschicken Bezeichnung "Einwohnermeldeamt", ist diese durchaus ausschlachtbare Forderung natürlich recht sinnlos. An Brisanz und boulevardpopulistischer Durchschlagskraft gewinnt sie aber, wenn man das Konvertiten- und das Frauenproblem zusammenwürfelt und – tadaaa: Wir brauchen ein Transvestitenregister! Jawoll!

Denn Transvestiten sind nichts anderes als konvertierte Frauen, die ja spätestens seit heute unter schlimmstem Terrorverdacht stehen und sind damit quasi die Symbiose, die Quintessent alles Schlechten, Bösen und Terroristischen. Die müssen erfasst und permanent überwacht werden! Bosbach, übernehmen Sie!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.