Deutsche Post: Wieder Wahlkampfhelfer der CDU per EinkaufAktuell

Wie schon vor der Bundestagswahl 2009 trommelt die Deutsche Post die Werbepauke für die CDU:

Bild mit Rüttgers und FrauUnd wie beim letzten Mal findet man auch heute wieder ein „Interview“, als Anzeige deklariert, auf Seite 3. Mit butterweichen Arschkriecherfragen und den gleichen Fotos, die man auch auf den Wahlplakaten zu Gesicht bekommt.

Kann man den Typen verbieten, das Blatt ans Haus zu liefern?

Ein Gedanke zu “Deutsche Post: Wieder Wahlkampfhelfer der CDU per EinkaufAktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.