Drama! Drama!

Oh Gott! HILFE! Ziegengrippe, Schweinegrippe, Pferdegrippe, Quallengrippe, Shrimpsschnufpen und nun noch DAISY! Wir werden alle sterben, niemand das Jahr 2010 überleben, der Golfstrom wird versiegen, Putin Weltherrscher und Berlusconi Europakanzler. Gigantische Schneewehen werden unser weißes Grab sein, aus dem die wenigen Überlebenden unsere virenzerfressenen Körper eines Tages  ausbuddeln müssen, um unsere von Krankheiten ausgezehrten Körper in tiefen, strahlungs- und virensicheren Stollen zu verfrachten, damit die Menschheit vor uns sicher ist. Wilde Eisbären werden ab nächster Woche Bruno rächen und Pinguine auf unseren Straßen dazu feiern. Kriegerdenkmäler werden vom Frost zerrissen und stattdessen Gedenktafeln für Meteorologen aufgerichtet werden. Ben Wettervogel wird unser Nationalheld sein und der Schlittenbau Deutschlands wichtigste Schlüsselindustrie. Merkel wird zur Eissäule erstarren und Leichtmatrose Westerwelle mit seinem Narrenschiff in der Nordsee für ewig eineisen – wie auch immer: Der totale Untergang droht uns heute, jetzt, in diesem Augenblick!

„Drama“ ist das Stichwort einer zweitklassigen Pro-Sieben-Werbefigur für Billigtelefonie: „Drama“ ist leider auch das Stichwort unserer ach so seriösen Nachrichtenvermittler. Ich muss sagen, „Drama“ verliert schwer an Reiz. Und die Nachrichtenschwätzer aller Kanäle sollen doch endlich mal wieder den Ball flach halten.

3 Gedanken zu “Drama! Drama!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.