Sommerabend.

Dem über 80-jährigen, sehr schwachen Nachbarn nach langen Monaten auch einmal wieder auf der Straße begegnen. Er geht am Rollator, seine ebenso alte Frau immer nahe bei ihm, auch wenn sie ihn nicht halten kann, wenn er stürzen sollte. Er freut sich sehr über die Begegnung, er wolle noch einmal die letzten Sommerabende genießen. Während er das sagt, füllen sich seine Augen mit Tränen.

Dieser Beitrag wurde unter ichichich veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.