Run away with me, reharmonized

Bin ja schon länger Abonnent des YouTube-Kanals des New Yorker Bassisten Adam Neely. Thematisch geht es immer um Musik, , insbesondere Jazz-Harmonie, Bass und das nicht immer leichte Leben als Profi-Musiker.

Und heute hat der ein besonders großartiges Video gepostet, das ich niemandem vorenthalten möchte. „Run away with me, reharmonized“ – im Original von Carly Jae Repsen(?)heißt es und es startet wunderbar mit zurückhaltend herabgestimmten Gitarren, kontrastiert durch ein Bläserensemble und Streicher. Zwischendurch heftige Autotune-Effekte und 808. Dazu die grandiose Stimme von Kate Steinberg! Irgendwo zwischen Djent meets Pop meets Jazz meets fantastische Musiker. Wow, was ein Feuerwerk!